Verabschiedung der Abschlussschüler an der Mittelschule Kiefersfelden

Am Freitag, den 24.07.2015, verabschiedete die gesamte Schulfamilie der Schule Kiefersfelden ihre Abschlussschüler der neunten Klasse.

Vor dem offiziellen Teil fand zunächst noch ein Gottesdienst in der Bergkirche statt, in welchem die beiden Geistlichen Pfarrer Nun und Pater Matthäus den Absolventen ihren Segen für den weiteren Lebensweg erteilten.

Bei der anschließenden Zeugnisverleihung stand der Dank an die sehr engagierte Klassenlehrerin der 9. Klasse, Fr. Hammerl, im Mittelpunkt. Die beiden Bürgermeister der Gemeinden Oberaudorf und Kiefersfelden gratulierten den Absolventen und ehrten die jeweils Besten beider Gemeinden mit kleinen Sachpreisen. Schulleiterin Fr. Raabe stellte in ihrer Ansprache heraus, dass man seinen Träumen nicht nur hinterherhängen, sondern auch den Mut und das eigene Engagement aufbringen sollte, um diese verwirklichen zu können. Der Elternbeiratsvorsitzende Hr. Jerger gewährte einen Einblick in das Gefühlsleben eines Vaters eines Abschlussschülers. Und zu den Klängen der Sportfreunde Stiller dankten die Schülerinnen und Schüler ganz herzlich ihrer Klassenleiterin. Alle 30 Absolventen erreichten den Mittelschulabschluss, 18 davon schafften sogar den Qualifizierenden Abschluss der Mittelschule.