Skilager der 7. Klassen in Wildschönau

Zum Skifahren, Snowboarden und Rodeln sind wir gemeinsam in der Woche vor den Osterferien ins schöne Wildschönau nach Tirol gefahren. Die Schüler der 7. Klassen hatten viel Spaß auf der Piste sowie in der Unterkunft. Es wurden Gesellschaftsspiele, Tischtennis und Tischkicker gespielt, gemeinsam gesungen und sich gemütlich unterhalten – auch bei der guten Verpflegung aus mitunter besonders leckeren Tiroler Speisen, die es täglich gab. Der Donnerstag watete mit einem traumhaft blauen Himmel über der winterlichen Landschaft mit in der Sonne glitzernder Schneepracht auf. Und am Abend desselben Tages gab es als weiteres Highlight eine Schüler-Disco. Tags darauf veranstalteten wir ein kleines Skirennen, bei dem alle gut fuhren, es mehrere Gewinner aus den jeweiligen Gruppen gab und sich besonders Jana Gerloff – zu Beginn des Skilagers noch Anfängerin – hervortat, indem sie die kurvige Strecke souverän hinunter sauste.
Für die Betreuer und offensichtlich auch für alle Schüler war es ein absolut gelungenes Skilager. (A.N.)