Jede Menge Spaß und Spiel beim Schulfest

Am Freitag, den 08. Juli konnten wir bei optimalen äußeren Bedingungen unser diesjähriges Schulfest durchführen.

Bei den Wetterkapriolen des heurigen Sommers konnte man nicht sicher sein, ob die Veranstaltung ohne heftige Regenschauer ablaufen würde.

Petrus hatte aber ein Einsehen und sorgte dafür, dass das Fest bei perfektem Wetter zu einem tollen Erlebnis für Groß und Klein wurde.

Nach der Begrüßung durch Frau Raabe und dem stimmungsvollen Auftakt, bei dem unter Leitung von Herrn Kolitsch alle Schüler gemeinsam unseren Schulsong „Hand in Hand“ vortrugen, konnten die Kinder auf Entdeckungsreise zu den einzelnen Stationen gehen.

Anlässlich der Spiele in Rio de Janeiro im August wollten wir unsere eigene „Nonsense Olympiade“ durchführen.

Jeweils ein Grund- und ein Mittelschüler mussten als Zweierteam versuchen, möglichst viele der etwas anderen olympischen Disziplinen zu absolvieren. Es war sehr schön anzusehen, wie sich die großen und kleinen Kinder – getreu unserem Motto „Hand in Hand“ – gegenseitig unterstützten, um die einzelnen Übungen erfolgreich zu beenden.570

Dank der guten Organisation von Herrn Schindler und Frau Mayr hatten die Schüler riesigen Spaß und konnten so (fast) alle Aufgaben bewältigen. Als Lohn für ihren großen Einsatz durften sich die Schüler danach ihre wohlverdiente Goldmedaille abholen.

Um das leibliche Wohl kümmerte sich wie immer perfekt der Elternbeirat. Während es sich die Besucher schmecken ließen, sorgten unsere Chöre unter der Leitung von Herrn Jörg und Herrn Schober für die musikalische Unterhaltung.

Die vielen lächelnden Gesichter am Ende des Tages zeigten deutlich, dass unser Schulfest ein voller Erfolg war. (TS)