Grundschulfußballer siegen souverän beim Inntal-Turnier in Raubling

Einen großartigen Erfolg konnten die jungen Fußballer der Grundschule beim diesjährigen Inntal-Turnier in Raubling feiern.

Zum ersten Mal überhaupt in der Geschichte des Turniers konnte der Siegespreis mit nach Kiefersfelden genommen werden. Und das geschah auf eine äußerst überzeugende Art und Weise. Es nahmen insgesamt acht Grundschulen aus dem Inntal am Turnier teil, das im Modus „Jeder gegen jeden“ ausgespielt wurde.

Das Team konnte sechs der sieben Spiele gewinnen und kassierte dabei kein einziges Gegentor! Einzig gegen die Grundschule Brannenburg, die am Ende auch Zweiter wurde, gab es ein 0:0-Unentschieden.

Dank dieser tollen Bilanz qualifizierte sich unsere Truppe souverän für das Endturnier, das am 17.04. mit den acht besten Mannschaften aus dem Landkreis Rosenheim in Heufeld ausgetragen wird.

Dabei drücken wir euch ganz fest die Daumen! (T.St.)