Besuch des Mädchen- und Frauennotrufs Rosenheim in den 8. Klassen

Email001

Es ist auch Aufgabe der Schule, Kinder und Jugendliche in ihrem Erwachsenwerden zu  begleiten und sie auf mögliche Probleme und Gefahren hinzuweisen.In diesem Zusammenhang besuchten zwei Mitarbeiterinnen des Frauennotrufs Rosenheim im Januar unsere 8. Klassen.

Anhand von Gesprächen, Filmen und Hörspielen klärten sie die Schüler über Formen sexueller Gewalt auf und gaben ihnen Ratschläge, wie man sich in so einer Situation verhalten könnte.

Die Schüler arbeiteten engagiert mit und empfanden den Vormittag als Bereicherung.