Jugendfilmtage im Citydome Rosenheim

Am 24.11.2016 besuchten unsere 6. Klassen eine Veranstaltung des Landkreises Rosenheim. Im Rahmen der Kommunalen Jugendarbeit, mit der Unterstützung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung sowie der Kooperation vieler ortsansässiger Organisationen, wurde zu einem interessanten Vormittagsangebot eingeladen.

An zahlreichen Mitmach-Ständen motivierten engagierte Helfer die Schüler, sich mit den Themen Liebe, Freundschaft und Sexualität auseinander zu setzen.

Diese Thematik wurde in einem sich anschließenden Spielfilm wiederaufgegriffen. (MS)

Besuch der Veranstaltung „Job in Sicht“ in Rosenheim

Am Dienstag, den 04.10.2016, durften die Klassen 8a und 8bM zusammen mit Herrn Freiwang, Herrn Fischer und Frau Hammerl die Veranstaltung „Job in Sicht“ der Raiffeisenbank in Rosenheim erneut besuchen.

Nach einer musikalisch umrahmten Einführung in der Hammerhalle der Alten Gießerei wurde den 40 Schülern und Schülerinnen eine Menge an Informationen hinsichtlich einer künftigen Bewerbung um eine Ausbildungsstelle nahe gelegt.

Mit Hilfe von Filmen, Vorträgen, Teamaufgaben und einem Einstellungstest konnten sie ihre Fähig- und Fertigkeiten in Sachen Bewerbungstraining an den einzelnen Stationen erproben und verbessern. Der Spaß kam dabei nie zu kurz wie die Bilder zeigen.

Unser Dank gilt allen Mitarbeitern der Raiffeisenbanken für diese gelungene Veranstaltung! (BH)

Warnwestenübergabe an unsere Erstklässler

Mit der Einschulung beginnt für die Schulanfänger ein neuer Lebensabschnitt, der für sie eine große Herausforderung darstellt.

Nicht nur die Eingewöhnung an das Leben in der Schule, auch der tägliche Schulweg mit all seinen Gefahren auf der Straße fordert die Erstklässler.

westen08

Damit die Kinder von anderen Verkehrsteilnehmern rechtzeitig erkannt werden können, rüstete der ADAC gemeinsam mit anderen Sponsoren auch dieses Schuljahr wieder alle ABC- Schützen mit Sicherheitswesten aus.

Diese verteilten der 1. Bürgermeister Hajo Gruber gemeinsam mit der Schulleiterin Isolde Raabe und Herrn Büttner vom ADAC Kiefersfelden an alle Kinder der 1. Klassen.

Für dieses Plus an Sicherheit bedanken wir uns wieder ganz westen02herzlich! (IR)